Firmengeschichte

1994 - Einstieg von Johann Stefani als Juniorpartner bei Stefani Vorsichtungsbau GmbH in Hepberg

 

Audi Cabrio/ Coupe (B3/B4):

  • Türtaschen Presskaschierung

Audi A4 (B5):

  • Presskaschierung der Türmittelfelder
  • Montagen für Türinnenbetätigung

BMW DTM Fahrzeug (Klasse 2):

  • Stoßfängermontage

 

1998 - Gründung der Systemtechnik Hepberg GmbH

 

Audi Cabrio/ Coupe (B3/B4):

  • Kaschierung von Türtaschen

Audi A4 (B5):

  • Kaschierung, Beschnitt und Umbug des Mittelfeld 

Audi A6 (C5):

  • Montage, Schweißen und Kaschieren der Kartentasche

BMW 3er (E38):

  • Kennzeichenleiste

BMW Motorrad K1200:

  • Vorbereitung für Lackierung der Verkleidungsteile

2000 - Ausstieg aus der Systemtechnik Hepberg GmbH

2000 - Gründung von Automotive Stefani GmbH & Co. KG in Kösching

 

Audi A4 (B6):

  • Verschiedenste Montagen

BMW 5er (E60):

  • Kaschierung von Schiebedachblenden im Autrag von Grupo Antolin

Einführung einer Qualitätsüberwachungsunit für folgende Firmen:

  • Peguform
  • Hydro Automotive
  • Rehau
  • Rudolf-Logistik
  • Kautex-Textron
  • Grupo Antolin

2002 - Erweiterung des Tätigkeitsfeldes

 

Audi A4 (B6):

  • Fensterhebermontage im Auftrag von Prismut Pneuthron

Einführung einer Putzkollone

  • Tätigkeit für verschiedenste Zuliefererfirmen

 

2003 - Änderung des Firmensitz

Neuer Firmensitz von Automotive Stefani GmbH & Co. KG im Gewerbepark Interpark Kösching

 

Mercedes-Benz G-Modell:

  • Herstellung von Absorbern und Abstandshalter im Autrag von Grupo Antolin

Montagen von Halterungen und Fixiersystemen für Navigationsgeräte

2004 - Umstrukturierung

 

Schwerpunktsetzung auf Zuschnitte mit Großstanzanlagen

2009 - Erweiterung des Tätigkeitsfeldes

 

Anschaffung eines Laser-Cutter zum Zuschnitt von Carbon- und Glasfaserbauteilen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Automotive Stefani GmbH & Co. KG